Help

jakob-lorber.cc

Kapitel 242 Großes Evangelium Johannes, Buch 6

5. Und weiter höret noch ein gar vielsagendes Bild! Es war ein gar sehr angesehener und über und über reicher Mensch, der hatte zwei Söhne. Und der jüngste Sohn ging zum Vater und sagte zu ihm: ,Gib mir den Teil oder den Wert meiner Güter, was mir als deinem Erben zukommt; denn ich will von dannen ziehen und in der Welt mein Glück machen!‘ Und der Vater teilte das Gut der Söhne und gab dem Jüngeren seinen Teil heraus.

Kapitel 242 Mobile Ansicht Impressum